Grundstücksmarkt in München

Auf dem Markt der Baugrundstücke für den individuellen Wohnungsbau wurde in den ersten drei Quartalen 2017 ein Flächenumsatz von +3 % (knapp 25 Hektar) im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Der Geldumsatz stieg ebenfalls um 2 % auf fast 500 Mio. €. Im Bereich der Baugrundstücke für den mehrgeschossigen Wohnungsbau ist der Geldumsatz im 1. bis 3. Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahr um + 62 % auf knapp 700 Mio. € deutlich gestiegen.


Auch der Flächenumsatz verzeichnete ein Plus um 25 %. Die starke Steigerung des Flächen- und Geldumsatzes wurde im Wesentlichen durch den Verkauf großer Wohnbaugrundstücke in Pasing und im Münchner Osten verursacht. Marktschwankungen im Segment unbebauter Grundstücke für den mehrgeschossigen Wohnungsbau werden erfahrungsgemäß auch von zyklischen, i.d.R. städtischen großflächigen Grundstücksverkäufen und/oder durch längere Planungsphasen beeinflusst.


Im Münchner Nordosten liegen die letzten großen zusammenhängenden Flächen, die noch bebaut werden können. Vorbereitende Untersuchungen für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme wurden seitens der Stadt München bereits eingeleitet, ein Strukturkonzept wird erstellt. Das Siedlungswachstum hat dazu geführt, dass innerhalb der Stadtgrenzen Münchens auch in Randlagen nur noch wenige Entwicklungsflächen zur Verfügung stehen. Daher werden Entwicklungen außerhalb bebauter Bereiche notwendig sein. Gleichzeitig sind die Freiräume am Stadtrand ein wichtiger Ausgleichs- und Naherholungsraum mit wertvollen Natur- und Landschaftsräumen.


Im Münchner Nordosten wird es vor Einstieg in die Bauleitplanung einen intensiven Dialog mit der Öffentlichkeit geben. München ist eine stark wachsende Stadt und wird es auch bleiben: Die jüngste Bevölkerungsprognose sagt bis 2035 ein Wachstum auf 1,85 Millionen Einwohner voraus. Die Auseinandersetzung mit der deutlich wachsenden Stadtbevölkerung und einem erkennbaren Mangel an Baugrundstücken hat die Frage nach verträglichen baulichen Dichten in den Mittelpunkt gerückt und sowohl bei der Stadt München als auch bei den Vorhabenträgern einen Bewusstseinswandel herbeigeführt. Bei vielen Neubauprojekten haben sich bereits die Eckdaten im Laufe des Planungsprozesses verändert – es sind deutliche höhere Baudichten zu verzeichnen.

#München #Grundstücksmarkt #Grundstücke

Noch keine Tags.
Schlagwörter

67

OFFENE AUFTRÄGE

1.258

AUFTRÄGE IN ARBEIT

9.344

GRUNDSTÜCKSBEWERTUNGEN

98%

KUNDENZUFRIEDENHEIT