Grundstücke gefragt wie nie

Im gesamten Münchner Stadtgebiet fehlt es an Grundstücken für neue Bauprojekte. Neben Gewerbegrundstücken werden insbesondere von Bauträgern und privaten bauherren Grundstücke für den Wohnungsbau gesucht. Dies gilt sowohl für den mehrgeschossigen Wohnungsbau, als auch für den individuellen Wohnungsbau.


Im Marktsegment des individuellen Wohnungsbaus, der Einfamilien-, Zweifamilienhäuser und kleinere Eigentumswohnanlagen umfasst wurde 2016 ein Rückgang der Verkuafszahlen im Vergleich zum Vorjahr festgestellt. Bis zum 3. Quartal 2016 wurden etwa 300 Grundstücke notariell verbrieft. Der Gesamtumsatz lag hier bei etwa 500 Millionen Euro. Aufgrund der geringen Anzahl an Verkäufen ist der Geldumsatz im Vergleich zum Vorjahr nahezu gleichbleibend.


Im Marktsegment des mehrgeschossigen Wohnungsbau hingegen konnte ein signifikanter Anstieg festgestellt werden. Von den bis dato verkauften ca. 80 Grundstücken sind etwa die Hälfte dem öffentlich geförderten Wohnungsbau zuzuordnen. Insgesamt entspricht dies einer Steigerung an Verkäufen von ca. 20 % im Vergleich zum letzten Erhebungszeitraum.


Aufgrund der weiterhin anhaltenden großen Nachfrage nach Grundstücken im gesamten Münchner Stadtgebiet empfiehlt es sich sein Grundstück über ein Bieterverfahren zu verkaufen, um den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen.


Wir verfügen über mehr als 4.000 registrierte Kaufinteressenten in diesem Segment und würden uns freuen, wenn Sie auch Ihr Grundstück kostenlos über unsere Verkaufsplattform verkaufen würden.


Grundstück verkaufen


Ihr grundstueck-bewerten Team

#Grundstücksbewertung #Grundstückspreise #München

Noch keine Tags.
Schlagwörter

67

OFFENE AUFTRÄGE

1.258

AUFTRÄGE IN ARBEIT

9.344

GRUNDSTÜCKSBEWERTUNGEN

98%

KUNDENZUFRIEDENHEIT