Preisentwicklung für Grundstücke in München Feldmoching

Der nördliche Stadtteil wird bei privaten Grundstückskäufern, sowie bei Bauträgern immer interessanter. Diese Entwicklung spiegelt sich auch bei den Grundstückspreisen wieder. Die Grundstückskaufpreise sind hier um ca. 6 % in Vergleich zum letzten Jahr gestiegen. Aufgrund der vielen Kleinsiedlungsgebiete und Bebauungsplangebiete bieten sich hier auch immer wieder gute Gelegenheiten für private Grundstückskäufer, da die Bebaubarkeit meist für gewerbliche Grundstückskäufer zu gering ist. Dies hat zur Folge, dass die typischen Wohngebiete mit kleinen Einfamilienhäusern und Doppelhäusern erhalten bleiben und die großen Gärten das Stadtteilbild auch in Zukunft prägen werden.


Der Immobilienmarkt in München-Feldmoching

In Feldmoching überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.

Kaufpreise

Bestandsimmobilien der Einfamilien- oder Doppelhäuser werden zurzeit im Schnitt für 5.500 €/qm gehandelt, Neubauhäuser kosten im Schnitt 500 €/qm mehr und werden für knapp 6.000 an einen neuen Eigentümer vermittelt. Eigentumswohnungen, die keine Neubauwohnungen sind erzielen Preise im Bereich um 5.000 €/qm. Bei Neubauwohnungen müssen durschschnittlich 5.800 €/qm angesetzt werden.


Bei Bestandsimmobilien, die den Ein- und Zweifamilienhäuser zuzuordnen sind, verzeichnen wir einen starken Anstieg bei den Kaufpreises von fast 10 Prozent. Die Kaufpreise für neue Ein- und Zweifamilienhäuser belaufen sich im Vergleich hierzu nur auf knapp 6%.


Eine ähnliche Entwicklung ist auch bei den Kaufpreisen für Bestandswohnungen zu sehen. Auch hier haben wir einen Anstieg von 10 % und einen Kaufpreisanstieg für Neubauwohnungen von knapp 8 Prozent.


Mietpreise

Die Mietpreise für Häuser liegen in Feldmoching bei etwa 13,00 €/qm, für Neubauten bei 13,50 €/qm. Im Bereich der Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell im Mittel bei 13,75 €/qm und bei Neubauwohnungen bei fast 17 €/m².


Die Mietpreise für Ein- und Zweifamilienhäuser sind in den vergangenen zwölf Monaten im gesamten Stadteil leicht gefallen. Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -2.5% Prozent. Im Gegensatz dazu sind die Mieten für neue Ein- und Zweifamilienhäuser in den vergangenen zwölf Monaten stark gestiegen: Die Zuwachsquote betrug im Schnitt 7.5% Prozent.


Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum um etwa 2.5% Prozent, für Neubauwohnungen über 10 Prozent gestiegen.


Mietrendite

Die Renditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.0% Prozent durchschnittlich aus und haben nachgegeben. Diese Entwicklung ist auf den starken Preisanstieg bei den Kaufpreisen und bei schwächerem Mietpreisanstieg zurückzuführen. Die Renditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.2% Prozent besser aus und haben sogar gering zugelegt. Hier kommt der deutlich stärkere Anstieg bei den Mietpreisen für Neubauwohnungen zu Gute.


Sie wollen Ihr Grundstück in Feldmoching bewerten lassen. Dann stellen Sie doch gleich eine Anfrage unter:


Grundstück bewerten Feldmoching


Ihr grundstueck-bewerten Team

Grundstück bewerten München

#Grundstücksbewertung #Grundstückspreise #München #Feldmoching

Noch keine Tags.
Schlagwörter